Online kasino spiele   A link to your website? Send an email to info@casinopros.de

Online Black Jack spiele

Black Jack ist bei weitem das populärste/beliebteste Tischspiel, dass das kasino anbietet.
Bei Black Jack wird ein standart Kartenspiel bestehend aus zweiundfünfzig Karten benutzt. Das Kartenspiel enthält die folgenden vier Symbole: Kreuz, Karo, Herz und Pik .Beim Blackjack haben die Symbole keine wichtige Bedeutung und brauchen nicht berücksichtigt zu werden. Der Wert der Karten ist der Einzige wichtige Faktor. Die Karten 2 – 10 haben den angegebenen/abgebildeten Wert.
Beim Blackjack ist das Ass die mächtigste Karte. Sie hat einen so hohen Stellenwert, da sie, je nach Wunsch des Spielers, sowohl als eine 1 als auch als 11 gewertet werden kann.
Jede der vier Farbwertigkeiten besteht aus den gleichen 13 Karten, aufsteigend vom Ass bis zum König. Die Karten sind Ass, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, Bube, Dame und König.

Bei Blackjack zählen die folgenden Karten als 10er und erhöhen den Wert des Blattes: 10, Bube, Dame und König.

Alle Spieler spielen einzeln gegen die Bank (dem Dealer). Das Spiel wird beinah immer mit offenen Karten gespielt.

Ein Beispiel: Ein Blatt beinhaltet 10-3-Ass und ist damit eine 14 oder eine 24. Aber Blätter die über 21 gehen verlieren. Blackjack wird auch 21 genannt, weil dies die höchste Gesamtsumme ist, die ein Spieler auf der Hand haben darf. Jedes Blatt, dass mehr als 21 Punkte hat, verliert.
Das Ziel des Spieles ist es, den Dealer zu schlagen. Um dieses Ziel zu erreichen, hat der Spieler zwei Möglichkeiten. Zunächst muss der Spieler eine höhere Gesamtsumme als der Dealer erreichen oder er muss ein gültiges Blatt haben. Sollte der Dealer mehr als 21 Punkte haben oder diese Zahl überziehen, ist die Gesamtsumme des Spielerblatts egal.
Der Spieler verliert, wenn seine Gesamtpunktzahl niedriger ist als die des Dealers oder wenn der Spieler überzieht.
Sollten sowohl der Spieler als auch der Dealer mit ihren Blättern die gleiche Punktzahl erreichen, nennt man das ein „tie“ oder „standoff“.

Spielbeginn:
Der Dealer teilt jedem Spieler und sich selbst zwei Karten aus. Die Karten werden nacheinander verdeckt ausgeteilt. Der Spieler links vom Dealer kriegt die erste Karte und dann werden die Karten an die übrigens Spieler im Uhrzeigersinn ausgeteilt. Nachdem jeder Spieler eine Karte bekommen hat, gibt der Dealer sich selbst eine verdeckte Karte. Danach wird die zweite Karte an jedem Spieler ausgeteilt. Am Ende bekommt der Dealer seine zweite Karte.
Wenn ein Spieler mit den ersten zwei Karten dann schon 21 Punkte haben sollte, zum Beispiel durch einen Bube, eine Dame oder ein König, ist dies ein Blackjack und der Spieler gewinnt. Er gewinnt dann das 1 ½ fache von seinem Einsatz. Wenn der Dealer und ein Spieler einen Blackjack haben, gewinnt keiner von beiden. Weder der Spieler noch der Dealer können mit dem original Blatt verlieren. Das nächst höchste Blatt ist 20.

Splitting pairs
Ein Spieler darf jede zusammengehörige Karte von demselben Rang (Paar) spalten, wenn es als ein original Blatt gehandelt wird. Zum Beispiel, wenn er zwei 8ten hat, darf er diese teilen.

Doubling Down
Ein Spieler darf nach eigener Wahl seinen Wetteinsatz auf sein original Blatt verdoppeln. Wenn er das tut, kriegt er eine zusätzliche Karte – aber nur eine.

Insurance
Wenn die Upcard des Dealers ein Ass ist und er noch nicht seine ganzen Karten gesehen hat, haben die Spieler die Möglichkeit ihren Wetteinsatz zu versichern.
„Upgard“ ist die offene Karte eines Spielers.

Surrender
Dies ist nicht in allen kasinos erlaubt. Ein Spieler darf die Hälfte seines Wetteinsatz pfänden und sich dazu entscheiden nicht mit seinem Original Blatt gegen den Dealer zu spielen.

Hier kann man online Black Jack spielen!

gp

überblick

Online Black Jack spiele

Online Craps/ Würfel spiele

Keno spiele

Online Roulette spiele

Online Baccarat spiele

Online Poker spiele

Online Seven Card Stud Poker spiele

Online Texas Hold' em spiele

Online Omaha spiele

Online Videopoker spiele